Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bewerbung

Bewerbungsvoraussetzungen für ERASMUS

Grundsätzlich können alle an der Technischen Universität Dortmund vollimmatrikulierte Studierende am ERASMUS-Programmen teilnehmen.

Bewerbung und Frist in der Fakultät Physik

Die Bewerbungsfrist für das Winter- und Sommersemester des nächsten akademischen Jahres ist der 15. Januar!

Die Bewerbung ist bei unserem ERASMUS Fakultätskoordinator einzureichen.

Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen: 

  • Motivationsschreiben
    • unter Angabe der Wunschuniversität und der
    • geplanten Kurse
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • einen Nachweis der gefporderten Sprachkenntnisse
  • einen aktuellen Leistungsnachweis
  • Lichtbild

Die Chancen auf einen ERASMUS-Platz sind in der Fakultät Physik in der Regel sehr gut. Kommt es doch einmal zu mehr Bewerbern auf einen Platz, so wird aufgrund der vorliegenden Unterlagen entschieden. Dem Motivationsschreiben kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Wenn Sie eine Zusage vom ERASMUS Fakultätskoordinator für einen ERASMUS-Platz erhalten haben, werden Sie von ihm bei der Gasthochschule nominiert.

Nach einer Zusage ...

Sie müssen sich dann

  1. bei der Gasthochschule anmelden (hierzu informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten des International Office der Gastuniversität, wie Sie dies tun).
  2. auf der Internetseite des International Office der TU Dortmund eine Online-Annahmeerklärung ausfüllen und den Ausdruck bis zum 01. März vom ERASMUS Fakultätskoordinator unterschreiben lassen. ( Bitte senden Sie ebenso einen Scan des unterzeichneten Dokuments an unsere für die Archivierung der Daten.)
  3. um eine erste Version Ihres Learning Agreements kümmern und bis zum 01. April einen Beratungstermin mit ihrem Studetnischen Ansprechpartner für die Vervollständigung vereinbaren.

Bitte lesen Sie sich alle Informationen zum ERASMUS-Programm auf den Internetseiten des Referat-Internationales aufmerksam durch.

Nach dem Aufenthalt...

Sie müssen einen Erfahrungsbericht anfertigen und diesen als auch eine Kopie Ihres Recognition of Records an die senden.

Für weitere Fragen und Hilfe steht Ihnen unser studentischer Ansprechpartner gerne zur Verfügung!