Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Promotion

Jedes Jahr schließen an unserer Fakultät 20 bis 30 Doktorandinnen und Doktoranden Ihre Promotion mit dem akademischen Grad Dr. rer. nat. ab. Die Promotion ist kein Studienabschnitt im üblichen Sinne, sondern besteht hauptsächlich aus der Arbeit an einem selbstständigen Forschungsprojekt auf einem der an der Fakultät vertretenen Arbeitsgebiete. Doktorandinnen und Doktoranden sind Mitglieder einer Arbeitsgruppe unserer Fakultät. Wer an der Durchführung eines Promotionsprojekts interessiert ist, sollte sich daher direkt bei der entsprechenden Arbeitsgruppe bewerben.

 

Formulare

  • Anmeldeformular für neue Doktorandinnen und Doktoranden ab 01.11.2019.
  • Strukturiertes Promotionsprogramm der Fakultät Physik.
    • Bei Promotionsarbeiten im Rahmen von Forschungsverbünden oder externen Forschungsinstituten sind bisweilen Programmpunkte zu absolvieren, die über die Anforderungen des strukturierten Promotionsprogramms der Fakultät Physik hinausgehen. Es wird daher empfohlen, dass Sie sich bei Ihrer Betreuerin / Ihrem Betreuer diesbezüglich erkundigen, bevor Sie mit einer Promotionsarbeit in einem entsprechenden Forschungsverbund oder -institut beginnen.
  • Informationen zur Abgabe Ihrer Dissertation und den Antrag auf Annahme finden Sie hier: INFO & Antrag

Promotionsordnung und Hinweise

  • Die aktuelle Promotionsordnung für die Fakultät Physik in der Fassung von 2014.
  • Frühere Promotionsordnung ( Fassung von 1991, dazu die Änderungen von 2007.)
  • Hinweise für neue Doktorandinnen und Doktoranden ab 1.1.2015.
  • Rückmeldesperre nach 3 Jahren: Laut §1(9) der Einschreibeordnung der TU ist die Einschreibung zum Zwecke der Promotion grundsätzlich zunächst auf drei Jahre befristet. Verlängerungen erfolgen nach Vorlage einer erneuten schriftlichen Bestätigung durch das Studierendensekretariat. Das zur Vorlage beim Studierendensekretariat benötigte Formular erhalten Sie auf Anfrage beim Dekanat Physik. Schreiben Sie dazu bitte eine entsprechende Mail an Frau Brück, in der Sie das ursprüngliche  Einschreibedatum angeben und den Namen der Erstbetreuerin/des Erstbetreuers nennen.
  • Für Erstbetreuende an der Fakultät Physik gibt es hier weitere Informationen zur Promotion.