Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Unsere Besten: Preise und Auszeichnungen

Wir freuen uns immer über gute Leistungen unserer Studierenden, aber besonders freuen wir uns über die Spitzenleistungen unserer Besten, die im vergangenen Jahr bei verschiedenen Gelegenheiten Auszeichnungen entgegennehmen konnten.

Akademische Jahresfeier für 2018 am 23.1.2019

  • Der Preis für die beste Masterarbeit der Fakultät Physik ging an Gary Ferkinghoff, für seine Arbeit mit dem Thema Kontinuierliche unitäre Transformationen für Hardcore-Bosonen im Ising-Modell im transversalen Feld.

Absolventenfeier 2018 des Alumni-Vereins PeP et al e.V. am 2.3.2019

Zum vierten Mal  wurde der Till-Moritz-Karbach-Preis vergeben.
In diesem Jahr wurde der Preis zu drei gleichen Teilen vergeben, für die Dissertationen von
Alex Birnkraut mit dem Thema Measurement of CP violation in the decay B0 → D±π± at the LHCb experiment,
von
Laura Gavardi mit dem Thema Studies for the LHCb SciFi Tracker -- Investigation of SCSF-78 scintillating fibres performances and development of a novel class of highly efficient scintillating fibres und
von Alexander Sandrock mit dem Thema Higher-order corrections to the energy loss cross sections of high-energy muons.
Die Laudatio beschreibt kurz die wesentlichen Verdienste der diesjährigen Preisträger.

Für besonders gute Abschlüsse im Bachelor-Studium wurden folgende Studierende geehrt:

  • Stefan Grisard (Physik)
  • Mark Schöne (Physik)
  • Miriam Schwarze (Medizinphysik)
  • Marie-Luise Steil (Medizinphysik)

Für besonders gute Abschlüsse im Master-Studium wurden folgende Studierende geehrt:

  • Robin Schäfer (Physik)
  • Salvatore La Cagnina (Physik)
  • Jonathan Kriewald (Physik)
  • Florian Mentzel (Physik)
  • Tim Brune (Physik)
  • Claus Maximilian Bäcker (Medizinphysik)
  • Jonathan Weine (Medizinphysik)