Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

16. Juni: Prof. Dr. Karl-Heinz Bauer - Zwischen Voodoo und Lehrbuch

Sportmedizin im Profifußball

Prof. Dr. Karl-Heinz Bauer

Weder der Körper – gesund, krank oder verletzt – noch der Anspruch an die Medizin eines Profisportlers ist mit einem „normalen“ Patienten vergleichbar. Aufgrund der extremen körperlichen Belastung, der fehlenden Regenerationszeit, der psychischen Grenzsituation mit öffentlichem Druck, Konkurrenz innerhalb der Mannschaft sowie unverhältnismässigen Gehaltszahlungen wird der Körper des Profis zum reinen Funktionsgerät. Die Schulmedizin weiss, wie lange Verletzungen für eine Ausheilung benötigen. Diese Zeit hat der Profisportler aufgrund seiner besonderen Lage nicht. Daher sucht er häufig Hilfe bei vermeintlichen Gurus, Spezialisten und Wunderheilern. Dieses Dilemma wird in dem Vortrag mit der Erfahrung aus zwanzig Jahren Profifußball wissenschaftlich aber auch mit einem Augenzwinkern aufgearbeitet.



Informationen zum Brötchen und Borussia - Schülerdiplom.

Das vollständige aktuelle Vortragsprogramm finden Sie hier.

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.