Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Tieftemperatur

Die Tieftemperatureinrichtung der Fakultät Physik ist für die Versorgung der Lehrstühle mit flüssigen Gasen zuständig,

Hierbei handelt es sich hauptsächlich um flüssigen Stickstoff und flüssiges Helium.

Zudem können in der Tieftemperatureinrichtung Bestellungen für alle benötigten Gase abgegeben werden.

Das Füllen von Stickstoffkannen erfolgt täglich gegen 13:00 Uhr, wenn genügend Kannen (mindestens 4) bis 11:00 Uhr abgestellt werden. Die Stickstoffkannen sollten noch kalt sein, da sonst zur Abkühlung zu viel Stickstoff benötigt wird.

Der Bedarf an Helium sollte frühzeitig angemeldet werden (2-3 Tage vorher), um die Bereitstellung effektiv zu gewährleisten.

Kontakt:

Name: Klaus Wiegers
Telefon: (0231) 755-3593
Fax: (0231) 755-5026
Büro: CP, R. CP-E1-142
FB/Einrichtung: Fakultät Physik
Lehrstuhl/Abt.: Tieftemperaturanlagen
E-Mail: